Paleo Frikadellen: Das ultimative Rezept (Hackfleisch, Hackbällchen)

Paleo Frikadellen

Okay „ultimativ“ ist weit aus dem Fenster gelehnt. Aber mir hat bei Paleo immer irgendwie die Knusprigkeit und „Fluffigkeit“ von Frikadellen gefehlt. Ich habe Vieles ausprobiert (Kartoffeln, Kokosmehl usw.), aber nichts hat uns zufrieden gestellt. Und Frikadellen sind so herrlich für unterwegs und eigentlich lieben alle Kinder sie. Auch einfrieren kann man sie wunderbar.

Deshalb bin ich so begeistert von der Lösung! Ich habe den Tipp von einer Veganerin bekommen, die für ihre Tochter Fleisch kocht. So viel mal zum Thema Paleo und vegan sind entgegengesetzte Endpunkte eines Spektrums:-) Aber das ist ein anderer Post…

Aber nun die geheime Zutat: Erdmandel Splitter. Das Zeug ist genial (und sogar AIP konform für die Betroffenen).

Das Rezept für die ultimativen Paleo Frikadellen

  • 500 gr. Hackfleisch (am besten Schwein und Rind gemisch, nur maximale Qualität, Grasfed, Weidehaltung)
  • 2 Eier (ein gutes Ei kostet m.E. mindestens 50 Cent) (AIPler weglassen)
  • Erdmandel Splitter – so viel bis die Hackfleisch Masse die gewünschte Konsistenz hat (hängt vom Fettgehalt des Hackfleischs, dem Wassergehalt der übrigen Zutaten ab und der Größe der Eier ab)
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Senf (AIPler weglassen)
  • Salz
  • Pfeffer (PAPA! ICH MAG KEINEN PFEFFER! ALSO HEIMLICH REINTUN ODER WEGLASSEN:-) (AIPler weglassen)

Optional

  • Paprikapulver (nicht für AIPler)
  • Kräuter (ich mag gern Petersilie)
  • alles, was ihr sonst gern in euren Frikadellen mögt, geriebene Möhre, Paprikawüfel, andere Kräuter – probiert es aus!)

Anleitung

  1. Ich schwitze Zwiebelwürfel und Knoblau vorher immer an. Dann sind sie nicht so scharf in der Hackfleischmasse. Besser für Kinder und die Pfanne ist eh in Gebrauch.
  2. Alle Zutaten gut zusammenkneten. Geht am besten mit den Händen!
  3. Paleo Frikadellen formen. Wenn man die Hände zwischendurch nass macht, dann geht es besser.
  4. Auf beiden Seiten bis zur gewünschten Knusprigkeit und Färbung in einer großen Pfanne braten (bei mir Stufe 6,5 von 9). Ich verwende entweder Kokosfett oder Olivenöl.

Durch die Erdmandel werden die Paleo Frikadellen fluffig, luftig und knusprig sowie leicht süß, was extrem gut passt. Willkommen im Paleo Frikadellen Schlaraffenland!

Habt ihr auch ultimative Paleo Frikadellen Tipps? Was tut ihr noch in die Hackfleisch Masse? Wie schmecken euch unsere? Ich freue mich auf eure Kommentare!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *