Paleo Ernährung: Wie man Kinder umstellt – Teil 1

Custom_Thumbnail_Umstellung_Paleo_Kinder_Teil_1

Liebe Paleokinder.de Leser! Ich habe es ja bereits „angedroht“: Ich möchte mehr Videos nutzen, da manches so sehr besser kommunizierbar ist. Deshalb gibt es jetzt den Paleokinder Kanal auf youtube. Habt noch ein wenig Nachsehen. Kein Video-Meister ist vom Himmel gefallen:-) Im ersten Video geht es um die Grundsätze, wie es uns gelingen kann, unsere Kinder auf die Paleo Ernährung umzustellen. Dies wird eine mehrteilige Videoreihe werden.

Paleo Diät für Kinder: So gelingt die Umstellung

Dabei soll es im ersten Teil darum gehen, welche essentiellen Grundprinzipien man beachten sollte, wenn man sein Kind auf die Paleo Ernährung umstellen möchte. Wir haben hier ganz bewusst noch nicht die sehr praktischen Tipps aufgenommen, da eine solche Umstellung wesentlich mehr als einfach anderes Essen ist.

Die Umstellung auf die Paleo Ernährung ist ein Beziehungsthema!

Ihr müsst eurem Kind etwas nehmen, was es liebt und wovon es leider abhängig ist. Das bedarf einer konsequenten, aber gleichermaßen verständnisvollen Vorgehensweise. Hier legt dieses Video einen Schwerpunkt.

Wir geben vier grundsätzliche Tipps

Erster Tipp: Setzt euch zuerst das Ziel und schaut dann wie ihr es erreichen könnt

Ich halte überhaupt nichts von einer Vorgehensweise, die erst Machbarkeiten und Umstände prüft und danach die Ziele anpasst. Die Dinge, die mir in meinem Leben am wichtigsten sind, hätte ich so nie erreicht.

Zweiter Tipp: Vorleben, vorleben, vorleben

Eure Kinder nehmen euch bei allem, was ihr tut, als Vorbild, ob ihr es wollt oder nicht. Studie nach Studie bestätigt dies für die unterschiedlichsten Hintergründe. Wenn ihr wollt, dass sie der Paleo Ernährung folgen, so tut das auch!

Dritter Tipp: Sprecht mit euren Kindern und erklärt, was ihr tut

Kinder verstehen so viel mehr, als wir glauben. Erklärt, warum ihr die Paleo Diät für so wichtig haltet. Erwartet aber kein direktes verbales Verständnis eurer Kinder. So ticken Kinder nicht. Die Botschaft kommt trotzdem an!

Vierter Tipp: Bezieht Kinder in Vorbereitung und Einkauf ein

Hiermit weckt ihr das Interesse, weil Kinder euch direkt bei wichtigen Thema Essen beobachten können. So wird ein langfristige Nachahmung angeregt.

In weiteren Videos folgen praktische Tipps zur Umstellung auf die Paleo Diät

Wir werden in weiteren Videos und Blog Posts unsere praktischen Tipps veröffentlichen. Welche Paleo Snacks kann man einfach vorbereiten? Wie geht man mit Situationen in Gesellschaft um? Usw. usw. Wir freuen uns darauf!

Herzliche Grüße von Jan

P.S. Ich hoffe, dass ich einige von euch am kommenden Wochenende in Berlin sehe! Würde mich freuen!

Übrigens: Wir haben uns entschlossen, für unsere treuen Newsletter Abonnenten einen exklusiven Download-Bereich einzurichten. Hier gibt es z.B. das eMagazin mit unseren absoluten Tipp-Highlights. Dieses Magazin wird regelmäßig erscheinen und nur für Newsletter Abonennten zugänglich sein. Unseren Newsletter könnt ihr rechts oben in der Seitenleiste abonnieren.

Wir freuen uns wirklich über eure Kommentare. Aber bitte: Alles was hier steht, ist meine, auf Basis meiner Interpretation der wissenschaftlichen Literatur und auf Basis meiner Erfahrungen gebildete Meinung. Damit möchte ich niemanden angreifen, der eine andere Meinung hat. Ich möchte anregen und helfen. Bitte formuliert auch eure Kommentare so. Danke!

 

4 Antworten

  1. Ja, Ja, Ja mehr davon! Meine Kleine Maus ist bald auf der Welt und ich freue mich, dass ich von euren bisherigen Erfahrungen profitieren kann. Lieben Gruß Lisa

    • Hey Lisa! Ich wünsche euch nur das Beste für die turbulente aber wunderschöne Zeit! Herzliche Grüße von Jan

  2. Tolles Video. Wir befinden uns noch ganz am Anfang der Umstellung (mit 3 Kindern 2,9 und 10). Gerade der älteste ist ein harter Brocken was Gemüse und oObst angeht. Habe die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben. Werde eure Seite auf jeden Fall weiterhin mit großem Interesse verfolgen. LG svenja

    • Liebe Svenja,
      ich wünsche dir bei der Umstellung alles erdenklich Gute. Seid nicht zu hart zu euch. Steter Tropfen;-)
      Herzlich, Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *